Login
    
Freihantelbereich
Saunabereich
Trainingsbereich
Spinningbereich
Umkleidebereich

MASSAGEN


Trainieren und Entspannen – was könnte es Schöneres geben, als sich nach dem Training mit einem entspannenden Wellnessprogramm zu belohnen. Erholung und Regenerierung sind ein Muss in einem abgerundeten Trainingsprogramm.


Lassen Sie sich verwöhnen und erleben Sie mit unseren
vielseitigen Wellnessmassagen ein unvergessliches Erlebnis.

Von der klassischen Rückenmassage bis hin zur exklusiven
Gua-Sha-Massage bieten wir Ihnen ein abgerundetes
Programm.

Unsere Masseurin Thurid Weitze freut sich auf Sie
in unserem Römischen Saunadorf.
 


Buchen Sie Ihre Massage einfach bei der Rezeption oder rufen Sie uns an. 0228-403690
 

AROMAÖL-MASSAGE

Die Anwendung essentieller Öle hat eine lange Tradition. Spätestens seit den Ägyptern haben Aromaöle vielseitig Anwendung gefunden: Vom Einbalsamieren der Toten, über therapeutische Maßnahmen bis hin zur reinen Verbesserung des Wohlbefindens.

Aromaöle wirken vielfältig. Sie regenerieren, nähren die Haut
und können so das Hautbild verbessern. Unwohlsein und leichte
Beschwerden können Sie lindern und günstig beeinflussen.

Aromatische Düfte beeinflussen Stimmungen und Emotionen. 
Jeder sucht sich so ganz intuitiv das für diesen Moment passende
Aroma aus. Auch im Vorfeld der Massage gilt bereits: Loslassen,
Kontrolle aufgeben, geschehen lassen, gewohnte Pfade verlassen.

Alle Massagen - außer der Kopf/Gesichtsmassage - können als
Aromaöl-Massage durchgeführt werden.

Bei empfindlicher Haut und Allergien sprechen Sie bitte vorher
den Masseur an.

Die von uns verwendeten Aromalöle sind 100% natürliche, ätherische Aroma-Essenzen.

HOPI-OHRKERZEN

Ohrkerzen-Anwendungen haben ihre Wurzeln bei den Steppenvölkern Sibiriens, im asiatischen Raum und den Indianern
Nord- und Südamerikas.

Die Hopis sind der älteste Pueblo-Stamm und besitzen großes Heilwissen
und ein hohes Maß an Spiritualität. Von ihnen wurde diese beruhigende
und wohltuende Entspannungs-Zeremonie übernommen.

Die Hopi-Ohrkerzen wirken rein physikalisch. Ein leichter Unterdruck
(Kamineffekt) und die durch die Bewegung der Flamme hervorgerufene
Vibrationswellen der Luft in der Ohrkerze wirken wie eine sanfte
Trommelfellmassage.

Es entsteht ein intensives Gefühl angenehmer Wärme und einem
als "befreiend" empfundenen Druckausgleich im Ohr-, Stirn- und
Nebenhöhlenbereich. Spontan kann es auch zu einer freieren
Nasenatmung und einem verbesserten Geruchsempfinden, selbst bei
zuvor verstopfter Nase, kommen.

Es ist zu beachten, dass bei perforiertem Trommelfell, Ohrenentzündungen, implantierten Paukenröhrchen und Hautkrankheiten im Ohrbereich und im Gehörgang von der Anwendung strikt abzuraten ist.

Die von uns verwendeten Hopi-Ohrkerzen von "Biosun" werden aus pestizidfreier Baumwolle und hochreinen Bienenwachs und Honigextrakten hergestellt.

SCHRÖPFMASSAGE

Die Schröpfmassage ist – wie so viele Massagetechniken – uralt und in vielen Kulturen gebräuchlich.

Die Wirkung des trockenen – also unblutigen – Schröpfens bzw. der Schröpfmassage ist sehr tiefgehend und eignet sich neben verschiedenen Anwendungsgebieten hervorragend für die Lockerung von muskulären Verspannungen.

In den gläsernen Schröpfköpfen wird ein Vakuum erzeugt,
wodurch sich der Schröpfkopf auf der eingeölten Haut festsaugt
und dann über das verspannte Gewebe gezogen wird.
Der entstandene Unterdruck übt einen starken Reiz auf das
geschröpfte Gewebe aus, was zu einer verstärkten Durchblutung,
zur vermehrten Ausschüttung von schmerz- und
entzündungshemmenden Substanzen, zur Ausscheidung von
Schlacken und zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte des
Körpers führt.

Somit entspricht die Wirkung des Schröpfens sehr der, der Gua Sha.

Beim Schröpfen kann es zu leichten Hämatomen unter der Haut
kommen, die in der Regel in wenigen Tagen verschwinden.
Ein Muskelkater ist möglich. Hier bringen heiße Bäder schnelle Hilfe.

Generell ist Ruhe, Wärme und reichliches Trinken – vor allem nach solchen tiefenwirksamen Anwendungen – empfehlenswert, damit der eingeleitete Lockerungs- und Ausscheidungsprozess im Gewebe möglichst lange fortdauert und somit die Wirkung optimiert werden kann.

GUA SHA

Die Gua Sha ist eine viele tausend Jahre alte Schabmethode aus China und heute Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin. Mit einfachen Hausmitteln wie dickwandigen Gläsern oder Schüsseln, Löffeln oder Münzen wurde die zu schabende Körperpartie bearbeitet - bis eine Rötung eintrat.

Diese Rötung, eine lokale, gezielt hervorgerufene venöse Einblutung
ins verspannte Gewebe bewirkt die Ableitung der durch das Schaben
gelösten Schlacken und stellt eine Art Eigenbluttherapie dar.

Außer der Verbesserung von Durchblutung und Stoffwechsel,
Anregung der Hautfunktion und Ableitung von Toxinen, ist sehr
schnell eine entspannende Wirkung zu spüren.

Über den ausgeübten Schabreiz werden die Selbstheilungskräfte des
Körpers aktiviert. Hierbei sind die, im geschabten Bereich liegenden
Akupunktur-Punkte, von Bedeutung: Durch ihre Stimulierung werden
nach den Vorstellungen der Traditionellen Chinesischen Medizin
Blockaden in den Energieleitbahnen gelöst und der Fluss des CHI (Qi)
angeregt und harmonisiert.

Die entstandenen Hämatome sind Behandlungsziel und verschwinden nach wenigen Tagen wieder.

Unser Tipp: Nach der Behandlung ist auch hier eine Nachruhe empfehlenswert. Außerdem sollte viel Wasser oder Tee getrunken werden, um das Entgiften des Körpers zu unterstützen.

PREISE

Rückenmassage, ca. 20 Minuten/ca.30 Minuten

16,00/22,50€

folgende Techniken lassen sich integrieren:


- Wirbelsäulenmassage nach Breuss, streckende Griffe entlang der Wirbelsäule entspannen die kleinen Muskeln und entlasten die Gelenke.


- Schröpfmassage, durch Unterdruck entsteht ein kräftiger Reiz in das Gewebe, der die Entspannung und Regeneration der Muskulatur fördert.


Gua Sha, der Effekt ist ähnlich wie beim Schröpfen - statt Schröpfgläser
   kommt ein Schaber zum Einsatz. Nur Teilmassage, ca. 30 Minuten/ca. 40 Minuten


Teilmassage, 22,50 / 29,00 Euro
ca 30 Minuten/ca. 40 Minuten, kombinieren Sie Ihre Wunschmassage:

 z.B. Beinrückseite + Rücken, oder Rücken + Kopf/Gesicht. 


 

Ganzkörpermassage, ca. 60 Minuten

42,50 €

Kopf-Gesichtsmassage, ca. 20 Minuten/ca. 30 Minuten

16,00/22,50 €

Fußmassage/Beinmassage, ca. 20 Minuten/ca. 30 Minuten

16,00/22,50 €

Diese Massagen können auch als Aromaöl-Massage durchgeführt werden.

 

 

 

Hopi-Ohrkerzen, ca. 20 Minuten

22,00 €

Hopi-Ohrkerzen in Kombination mit Kopf-Gesichtsmassage, ca. 45 Minuten

37,50 €

Unser Angebot - Ihr Vorteil:

Massage-Multikarten
100 Minuten-Karte für 69 Euro
200 Minuten-Karte für 135 Euro
300 Minuten-Karte für 199 Euro

* Zuzahlung für Aromaöl 2,00 Euro und für Hopi-Ohrkerzen 6,00 Euro

Wohlbefinden schenken oder schenken lassen … wie wäre es mit einer Einzelmassage oder einer Massage-Multikarte als Geschenk-Gutschein? An der Rezeption erhalten Sie Gutscheine zum Weiterverschenken.

 

 

KONTAKT  ANFAHRT  IMPRESSUM     
© 2016 Sportfabrik